Rechtliche Hinweise

Inhalt drucken

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Einganges der Bestellung erfolgt unmittelbar nach Eingang der Bestellung bei uns. Mit dieser Bestellbestätigung kommt noch kein Kaufvertrag zustande. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer ausdrücklichen Bestätigung oder mit Lieferung der Waren zustande. Nach Ablauf von einer Woche seit Absendung Ihrer Bestellung gilt der Vertrag als abgelehnt, sofern weder eine Vertragsannahme noch eine Lieferung der Ware erfolgt ist.

Fehler bei der Bestelleingabe können Sie korrigieren, indem Sie im Warenkorb den Artikel löschen oder die Anzahl ändern.

Die Vertragsdaten werden mindestens 90 Tage bei uns gespeichert und sind auf Anfrage für Sie abrufbar. Für eine längerfristige Datenspeicherung ist der Käufer selbst verantwortlich.

Die Vertragssprache ist deutsch.

Information zur Mängelhaftung: Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.